Erstmals seit Pandemiebeginn wieder vier Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig in Palmas Hafen

| Mallorca |
Am Samstag sah es im Hafen von Palma fast wie vor der Pandemie aus.

Am Samstag sah es im Hafen von Palma fast wie vor der Pandemie aus.

Foto: Ultima Hora

Erstmals seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben wieder vier große Kreuzfahrtchiffe gleichzeitig an einem Tag im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Es handelte sich am Dienstag um das Millionärswohnschiff "The World", die "Harmony of the Seas", die "Norwegian Epic und die "Mein Schiff 6". Auf den Schiffen sind etwa 4000 Passagiere unterwegs.

Seit März 2020 bis zum vergangenen Juni hatten Kreuzfahrtschiffe nicht mehr im Hafen von Palma anlegen dürfen. Danach nahm die Zahl stetig zu, doch das Niveau von vor der Krise wurde noch nicht erreicht.

Eine mallorquinische Antikreuzfahrt-Initiative meldete sich inzwischen und bemängelte, dass diese vier Schiffe die Luft so stark verschmutzen würden wie 80.000 Autos. Sie bezeichnete diese Art des Urlaubs als "sinnlos".

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Asterix / Vor 1 Monat

@Stefan: wenn es sich nicht lohnen würde, würden die Reedereien es nicht machen. Das geht ja nun auch schon über einen langen Zeitraum so. Auf den Kanaren fahren sie schon seit etlichen Monaten. Man sollte auch nicht vergessen, bevor man wieder draufhaut und sie alsDIE Umweltsünder tituliert, das die Kreuzfahrt nur 0,2 % der zivilen Schifffahrt ausmacht...

Asterix / Vor 1 Monat

@Stefan: wenn es sich nicht lohnen würde, würden die Reedereien es nicht machen. Das geht ja nun auch schon über einen langen Zeitraum so. Auf den Kanaren fahren sie schon seit etlichen Monaten. Man sollte auch nicht vergessen, bevor man wieder draufhaut und sie alsDIE Umweltsünder tituliert, das die Kreuzfahrt nur 0,2 % der zivilen Schifffahrt ausmacht...

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

The World ist ein Wohnschiff mit 200 Eigentumswohnungen und fährt um die Welt. Die Harmony befördert ca 6.700 Passagiere. Mein Schiff 6 etwa 2.800 und die Norwegische Epic 4.800. Dazu kommen noch ein paar Tausende Personal. Die alle an Land unter zu bringen schafft man nicht Mal in 20 Hotelblocks incl. Personal.

Hubert / Vor 1 Monat

Stefan / Gebe ich dir Recht ! Flugzeuge sind auch voll ausgelastet !

Stefan / Vor 1 Monat

Vielleicht hätte man die Reisen zusammenlegen sollen, dann wäre es vielleicht nur ein Schiff gewesen. 4.000 Passagiere auf vier Schiffen ist ein Witz. Man sollte alle Kosten und Abgaben anhand der Auslastung berechnen, dann würde so ein Unsinn nicht passieren.