Sicherheitskontrollen überfordert: Lange Passagierschlangen in einigen deutschen Flughäfen

| Mallorca |
Luftbild vom Flughafen Hannover.

Luftbild vom Flughafen Hannover.

Foto: Flughafen Hannover

Kaum legt der Flugverkehr auch nach Mallorca angesichts besserer Coronazahlen wieder zu, sind die Sicherheitskontrollen an manchen Airports überfordert. In Hannover mussten Hunderte Passagiere am Wochenende wegen fehlenden Personals stundenlang warten.

Die Polizei musste dort eingreifen, um die Lage unter den Passagieren zu entschärfen, meldete die "Neue Presse". Es sei in der Nacht zu Sonnabend zu lautstarken Unmutsbekundungen und Streitereien unter den Passagieren gekommen, auch zu Gerangel. Einige Reisende hatten sich in Hannover über die schleppenden Sicherheitskontrollen sogar so aufgeregt, dass sie Kreislaufprobleme bekamen und medizinisch behandelt werden mussten.

Am Düsseldorfer Flughafen kam es am Mittwoch zu Problemen. Das Sicherheitspersonal demonstrierte für bessere Arbeitsbedingungen, es kam auch hier zu langen Schlangen von Passagieren. Etwa 130 Mitarbeiter versammelten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi zu einer "Aktiven Mittagspause" Der Personalmangel am Flughafen führe zu einer hohen Arbeitsbelastung, das wolle man nicht länger hinnehmen.

Laut MM-Lesern besteht das Problem überforderter Sicherheitskontrolleure auch immer mal wieder im Hamburger Flughafen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 25 Tage

Ursula@ Was Sie da von sich geben entbehrt jeder Grundlage. Corona hat jedem Unternehmen geschadet allein schon deshalb, dass sie Personal austellen mussten für die es keine Arbeit und gab und keinen Umsatz. Vor allem was jede Dienstleistung betrifft. Die weitere Entwicklung kann niemand voraussehen. Hellsehen kann nämlich keiner.

Zitat = "Es sei in der Nacht zu Sonnabend zu lautstarken Unmutsbekundungen und Streitereien unter den Passagieren gekommen, auch zu Gerangel. "

Wenn sich die Urlauber nicht anständig benehmen können, so ist das nicht die Schuld der Flughäfen. Korrekt dann die Polizei zu holen. Man kann sich vorstellen, wie die sich auch im Urlaub benehmen.

Ursula / Vor 27 Tage

Jetzt seit einigen Monaten hat sich die Situation nach der Pandemie etwas verbessert. Nur wird an Personal an den wichtigen Stellen immernoch eingespart Die gier nach Einsparung geht weiter.

wala / Vor 27 Tage

Haben denn die Flugzeuge auch Stundenlang gewartet?