Ferienunterkünfte auf Mallorca im Sommer fast ausgebucht

| Mallorca |
Ferienhäuser- und Wohnungen waren in diesem Sommer bei ausländischen Urlaubern beliebt.

Ferienhäuser- und Wohnungen waren in diesem Sommer bei ausländischen Urlaubern beliebt.

Auf Mallorca sind im Juli und August rund 87 Prozent der Ferienhäuser- und Wohnungen gebucht worden. Das geht nun aus einer Auswertung der Vereinigung von Eigentümern von Ferienhäusern "La Federación de Asociaciones de Propietarios de Estancias Turísticas Vacaciones" (ETV) hervor.

In der gesamten touristischen Saison zwischen April und Oktober wurde auf Mallorca eine Belegung von 48,57 Prozent verzeichnet. Das entspricht einem Anstieg von 25 Prozent im Vergleich zum Corona-Vorjahr 2020.

Nach Angaben des Präsidenten der Vereinigung der Ferienvermietung (ETV), Jordi Cerdó, wird der positive Buchungstrend 2022 fortgesetzt. Zudem wurden bereits erste Reservierungen für 2023 verzeichnet. Die meisten Buchungen kommen demnach aus Deutschland.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.