Der "Stern" würdigt Mallorca als immer wichtigeres Ziel für Luxustouristen

| Mallorca |
Privatflieger auf dem Flughafen von Mallorca.

Privatflieger auf dem Flughafen von Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Der Luxustourismus auf Mallorca wird zunehmend auch von Leitmedien in Deutschland thematisiert. Jetzt beschäftigte sich die Illustrierte "Stern" damit. Aufhänger war der Aufenthalt des chinesischen Milliardärs Jack Ma auf einer Luxusyacht vor der Insel. "Die einst als 'Putzfrauen-Insel' verspottete und bis zuletzt auch vom umstrittenen Sauftourismus abhängige Party-Hochburg wird immer mehr zum Eiland der Millionäre und Milliardäre", heißt es in dem ausführlichen Bericht.

Die hohe Zahl von Landungen und Starts von Privatjets wird ebenso erwähnt wie die auch im Herbst noch sehr gut gebuchten Boutique-Hotels in Palma. Luxustouristen tauchten jetzt sogar zunehmend an der Playa de Palma auf, heißt es in dem Artikel weiter.

Die Corona-Einschränkungen hätten eine "reinigende Wirkung" gehabt, zitierte der "Stern" Ansprechpartner. Mallorca sei jetzt in Europa der beste Ort für Luxustourismus.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.