Condor fliegt bald von Nürnberg, Friedrichshafen und Wien nach Mallorca

| Palma, Mallorca |

Condor fliegt so häufig wie nie nach Mallorca und hat drei neue Städte im Programm.

Foto: Condor

Die deutsche Fluggesellschaft Condor fliegt von Sommer 2022 an auch von Nürnberg, Friedrichshafen und Wien nach Mallorca. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.

Insgesamt steuert Condor die Insel 125 Mal wöchentlich an. Von Nürnberg aus geht es einmal täglich nach Mallorca, von Friedrichshafen immer am Dienstag, Donnerstag sowie Samstag. Die Verbindung Wien-Mallorca steht Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag im Programm.

Weitere Abflugorte in Deutschland sind Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg, Stuttgart, Leizig/Halle sowie Zürich. Nach eigenen Angaben fliegt Condor von Sommer 2022 an so häufig wie nie nach Mallorca.

Ralf Teckentrup, CEO von Condor, sagt: „Der Nachholbedarf nach Urlaubsreisen wird im kommenden Sommer riesig sein. Mit der deutlich erhöhten Flugfrequenz reagieren wir auf die starke Nachfrage von Reiseveranstaltern, Reisebüros sowie Individualreisenden und bieten mehr Verbindungen nach Mallorca an als je zuvor.“

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 8 Tage

Bedauerlich die Situation in Salzburg. Es gibt keine Direktflüge mehr nach Mallorca, egal ob man eine Urlaubsreise oder nur den Flug gebucht hat. Alle nur mit Zwischenstop z.B. Frankfurt. Und das schlägt sich auch im Preis nieder. Für den gesamten Bereich bleibt nur noch 150 Km nach München auszuweichen und die Fahrt auf sich zu nehmen. Glück hat man bei Buchung mit Zug zum Flug. Dann braucht man kein Auto.