18.000 Menschen mehr nutzen Flughafen-Überlandbus

| Palma, Mallorca |

Wie das Verkehrsdezernat der Balearen-Regierung mitteilt, waren in diesem Jahr knapp 230.000 Passagiere mit den rot-gelben Fahrzeugen von und zum Airport unterwegs.

Foto: Archiv

Rund 18.000 Menschen mehr haben in der abgelaufenen Sommersaison den Flughafen-Überlandbus auf Mallorca genutzt. Wie das Verkehrsdezernat der Balearen-Regierung mitteilt, waren in diesem Jahr knapp 230.000 Passagiere mit den rot-gelben Fahrzeugen von und zum Airport unterwegs.

Im Vor-Corona-Jahr 2019 bestiegen noch gut 212.000 Menschen die Busse. Das Jahr 2020 geben viele Behörden und Unternehmen meist nicht an, da kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie kaum Urlauber auf die Insel kamen.

Aufgrund der hohen Zahlen dieses Jahres bewertet die Balearen-Regierung den Tib-Bus als Alternative für Urlauber zu Mietwagen und Taxi. Dafür spricht, dass die am stärksten befahrene Strecke die zwischen Flughafen und Can Picafort war, also eine recht lange Fahrt. Das entspricht einem Plus von 35,4 Prozent auf diesem Weg.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Ursula / Vor 12 Tage

Der A 42 ' er Bus fährt aber nur bis Cala Bona. Ein Stück weiter bis Cala Ratjada fährt er leider nicht. Das müsste man verbessern ! !!