Mallorca-Hotelkette Meliá eröffnet Hotel in Thailand

| Mallorca, Thailand |
Die mallorquinische Hotelkette expandiert auch in Asien.

Die mallorquinische Hotelkette expandiert auch in Asien.

Die mallorquinische Hotelkette Meliá hat nun das Hotel Meliá Phuket Mai Khao eröffnet. Die touristische Unterkunft befindet sich im Nordwesten der gleichnamigen Ferieninsel. Die Destination gilt als einer der beliebtesten Reiseziele Asiens.

Derzeit können Urlauber aus etwa 68 Ländern nach Thailand einreisen. Eine obligatorische Quarantäne kann durch einen negativen PCR-Test umgangen werden.

Bei der neu etablierten Unterkunft handelt es sich um ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel. Eine Nacht ist ab 112 Euro pro Person buchbar. Die touristische Herberge befindet sich nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.

Meliá ist mittlerweile mit 350 Hotels in 44 Ländern vertreten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.