Viele Urlauber bevorzugen Ferienwohungen gegenüber Hotels. | Archiv

0

Ferienimmobilien auf Mallorca und den Nachbarinseln sind im Oktober zu 39,8 Prozent ausgelastet gewesen. Im September waren noch 45 Prozent gebucht. Das geht aus einer Statistik hervor, die nun das staatliche Statistikamt INE veröffentlichte.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt zählten die Ferienwohungen und -häuser im Oktober 447.191 Übernachtungen von 86.226 Gästen. Die Mehrzahl der Urlauber, nämlich 60.789, stammte aus dem Ausland.