Easyjet baut sein Streckennetz im Sommer aus. | Archiv

1

Die Fluggesellschaft Easyjet hat nun bekannt gegeben, ihre Mallorca-Verbindungen im Sommer auszubauen. Ab Mai verbindet die Low-Cost-Airline den Flughafen Köln/Bonn dreimal wöchentlich mit der Insel. Hinzukommen Direktflüge nach Newcastle, London Southend und Birmingham. Von Menorca aus wird Belfast angesteuert.

Die Airline wird in den Sommermonaten sieben Maschinen auf Son Sant Joan stationieren, zwei mehr als in diesem Jahr.

Ähnliche Nachrichten

Easyjet verbindet Mallorca im deutschsprachigen Raum bisher mit Basel und Berlin. Von der Insel aus können 25 europäische Flughäfen mit Easyjet angeflogen werden.