Reisebusse am Flughafen von Mallorca. | Ultima Hora

0

Angesichts des großen Ansturms von Urlaubern Richtung Mallorca werden Reisebusse wohl bereits im Juni knapp. Jedenfalls sei die gesamte momentan auf der Insel befindliche Flotte bereits ausgebucht, teilte der zuständige Verband FEBT am Mittwoch mit.

Die etwa 1500 Busse werden für Fahrten zwischen Hotels und dem Flughafen, für den Transport von Kreuzfahrtgästen und für Ausflüge benötigt. Hinzu kommen Einsätze bei Kongressen und die erwartete Ankunft von etwa 25.000 spanischen Abiturienten, die ebenfalls gefahren werden müssen.

Auch der Verband der Reiseveranstalter AVIBA äußerte sich erfreut über die große Nachfrage nach Urlaub auf Mallorca. Deswegen werde man mehr Personal für die Betreuung von Urlaubern einsetzen.

Ähnliche Nachrichten

Für den Sommer auf Mallorca wird eine Rekordsaison erwartet, die noch besser als die letzte vor der Pandemie ausfallen könnte.