Die beiden Badebuchten Sa Calobra und Cala Tuent sind vor allen in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel.

0

Die Gemeinde Escorca will nun eine App auf den Markt bringen, die den Verkehr an den Buchten von Sa Calobra und Cala Tuent im Tramuntana-Gebirge regeln soll. Besonders in den Sommermonaten strömen tausende Touristen und Einheimische an die naturbelassenen Badebuchten. Dies führt vor allem an den Wochenenden zu Verkehrschaos.

Nach Angaben des Rathauses von Escorca ist die Handyapp im Juli für Nutzer verfügbar. Die Anwendung wird über einen QR-Code sowie über die Webseite des Rathauses von Escorca und der Tourismusplattform "Visit Escorca" zugänglich sein.

Ähnliche Nachrichten

Die App soll künftig nicht nur über den Verkehrsfluss informieren, sondern auch über freie Parkplätze. Insgesamt verfügt Sa Calobra über 280 Abstellplätze für Autos, Cala Tuent über rund 100. Zudem gibt es noch zusätzliche reservierte Parkflächen für Reisebusse.