Die Abflughalle des Helmut-Schmidt-Flughafens in Hamburg. | Wikimedia Commons/Medvedev

0

Im Flugverkehr zwischen Mallorca und Norddeutschland könnte es am Freitag zu Behinderungen kommen. Die Gewerkschaft Verdi rief die Beschäftigten der Firma Real Estate Maintenance am Flughafen Hamburg laut einer Meldung des Fachdienstes www.aero.de auf, 24 Stunden die Arbeit niederzulegen. Die Mitarbeiter dieses Unternehmens sind unter anderem für die Instandhaltung der Technik in der Gepäckbeförderung und der Startbahnen zuständig.

Bereits jetzt müssen Passagiere wegen Personalmangels am Airport teils lange Wartezeiten hinnehmen. In Schleswig-Holstein und in Mecklenburg-Vorpommern ist am Freitag der letzte Schultag vor den Sommerferien.

Verdi fordert bei einer Laufzeit von zwölf Monaten für die Beschäftigten eine Anhebung der Löhne um 8,5 Prozent sowie Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder. Die Arbeitgeber hätten dagegen bislang nur jeweils vier Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von zwei Jahren angeboten.

Ähnliche Nachrichten

Der Hamburger Flughafen hat einen sehr großen Einzugsbereich: Dorthin begeben sich in der Regel Urlauber aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.