Seit Juni verbindet United Airlines New York mit der Baleareninsel. | M. À. Cañellas

1

Nach Angaben der nordamerikanischen Fluggesellschaft United Airlines sind die Flüge zwischen New York und Mallorca bis September bereits fast ausgebucht. Damit verzeichnet die neue Route weitaus bessere Prognosen als zunächst angenommen.

Laut Aussagen des Präsidenten des balearischen Unternehmerverbandes für Reisebüros (Aviba), Francesc Mulet, liegt die Auslastung der Flüge zwischen New York und Mallorca im Juli, August und September bei rund 95 Prozent. Zudem sind zahlreiche Maschinen bereits ausgebucht.

Wöchentlich werden derzeit drei Direktflüge angeboten. Etwa 600 nordamerikanische Touristen erreichen jede Woche in der Inselhauptstadt.

Ähnliche Nachrichten

Der erste Direktflug aus New York-Newark war am 3. Juni an Palmas Flughafen Son Sant Joan gelandet. Noch bis einschließlich 16. September wird die Flugroute zwischen der Weltmetropole und der Baleareninsel angeboten. Auch im kommenden Jahr soll die Strecke aufrechterhalten werden.