Am Flughafen von Palma de Mallorca ist es einem Reisenden gelungen, sich ohne Ticket zugang zu einem Flieger zu verschaffen. | Archiv Ultima Hora

0

Am Flughafen von Palma de Mallorca ist es einem Mann gelungen, ohne Ticket in ein Flugzeug zu gelangen. Das berichtet die englischsprachige MM-Schwesterzeitung "Mallorca Daily Bulletin". Demnach sei der Fluggast aus Manchester kommend auf der Insel gelandet und beschloss aus noch ungeklärten Gründen, mit derselben Maschine wieder nach Großbritannien zurückzufliegen.

Da er für diesen Flug aber kein Ticket hatte, versteckte er sich nach der Landung nahe der Maschine und verschaffte sich mit den anschließend einsteigenden Urlaubsrückkehrern wieder Zugang zu dem Jet. Das Ganze fiel auf, als der Mann in dem Flugzeug im Mittelgang wartete. Da er kein Ticket hatte, war kein Platz für ihn mehr frei. Die Crew verständigte daraufhin die spanische Polizei, die den Mann festnahm.

Noch ist völlig unklar, aus welchem Grund der Reisende direkt wieder den Rückflug antreten wollte. Die Polizei suchte in der Folge des Vorfalls den Flieger ab, um sicherzugehen, dass der Mann alleine unterwegs war und nichts in der Maschine zurückließ. Der Einsatz versetzte zahlreiche Passagiere in Angst, wie das "Mallorca Daily Bulletin" weiter schreibt.