Die Sommersaison 2022 ist laut der Passagierzahlen auf einem Vor-Pandemie-Niveau. | UH

0

Palmas Flughafen Son Sant Joan wird an diesem Wochenende einen neuen Rekord in Sachen Flugverkehr aufstellen. Nach Angaben des Flughafenbetreibers (Aena) werden zwischen Freitag und Montag (12. bis 15. August 2022) 3797 Flugzeuge auf Mallorca starten und landen. Der bisher meisten Flugbewegungen im selben Zeitraum wurden 2019 gezählt und lagen bei 3784 Starts und Landungen.

Damit sollen an diesem Wochenende rund 700.000 Fluggäste befördert werden. Mit Beginn der Hauptsaison um die Osterwoche dieses Jahres seien die Passagierzahlen und Flugbewegungen stetig angestiegen. Man befinde sich schon eine Weile auf einem Vor-Pandemie-Niveau, bestätigen vor allem die deutschen und britischen Reiseveranstalter.

Mallorca gilt in dieser Saison erneut als das beliebteste Reiseziel im Mittelmeerraum und ist weit vor anderen Urlaubsdestinationen wie der Türkei, Ägypten, Italien, Griechenland, Kroatien und Tunesien. Nach Angaben der Aena verzeichnete der Flughafen im Juli insgesamt 4.132.434 Passagiere. Im Vergleich zum Jahr 2019 sind das ungefähr 98 Prozent des Passagieraufkommens.

Ähnliche Nachrichten

Mehr als drei Millionen Urlauber kamen aus dem Ausland. Mit 1,2 Millionen Touristen führt Deutschland diese Statistik an. Dicht gefolgt von den Briten mit rund 800.000 Mallorca-Urlaubern und den Franzosen mit knapp 200.000 Insel-Besuchern. Etwas weniger als 870.000 Spanier machten im Juli Urlaub auf der größten Insel der Balearen.