E-Auto an Aufladestation. | Ultima Hora

1

Die Balearen-Regierung hat 8,7 Millionen Euro für die einrichtung von 561 neuen aufladestationen für Elektroautos auf den Inseln freigegeben. Diese sollen in den kommenden zwei Jahren gebaut werden, sagte Energieminister Marc Pons. Momentan gibt es auf den Balearen 361 Aufladestationen.

371 der neu zu konstruierenden Stationen sollen von privaten Firmen gestellt werden. Dafür erhalten sie eine Subvention von 40 Prozent. Um an das Geld zu kommen, müssen sie die Stationen 24 Stunden lang der allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Ähnliche Nachrichten

Wie Marc Pons weiter äußerte, wird es in 200 Stationen möglich sein, das Auto in lediglich 15 Minuten aufzuladen.