Taxis am Flughafen von Palma. | Ultima Hora

6

In der Berufsgemeinschaft der Taxifahrer in Palma de Mallorca wächst der Unmut darüber, dass die Balearen-Regierung die bereits im April beschlossene Erhöhung der Preise um 2,43 Prozent noch nicht umgesetzt hat. Diese Verspätung könne er sich nicht erklären, sagte der Vertreter der Gewerkschaft der selbstständigen Taxifahrer, Biel Moragues. Man überlege sich, Anzeige zu erstatten.

Die Stadt Palma äußerte dazu, dass sie ebenfalls nicht verstehe, warum die Preise noch nicht erhöht wurden.

Ähnliche Nachrichten

Über die Taxis in Palma gibt es häufige Beschwerden: Die Telefon-Hotline ist oft überlastet, vor allem nachts muss man sich an der Plaça d'Espanya mitunter anstellen, um ein Taxi zu bekommen. Parallel dazu ärgern sich die Taxifahrer zunehmend darüber, dass es vielleicht irgendwann wie in vielen anderen Städten der Welt Dienstleistungen wie Uber oder Cabify gibt. Bei diesen Anbietern bringen Privatfahrer Kunden von einem zum anderen Ort.