Iberia hat durch die Übernahme die Führung im Reiseverkehr zwischen Europa, Lateinamerika und der Karibik errungen. | Ultima Hora

Mega-Übernahme auf dem spanischen Flugmarkt: Die Muttergesellschaft von Iberia und British Airways, IAG, hat die auf Mallorca beheimatete Fluggesellschaft Air Europa gekauft. Für die Gesamtheit der Anteile wird eine Milliarde Euro gezahlt, wie es am Montag in einer Pressemitteilung hieß. Das Drehkreuz Madrid werde damit auf Augenhöhe mit denen in Amsterdam, Frankfurt, London und Paris agieren.

Iberia hat damit die Führung im Reiseverkehr zwischen Europa, Lateinamerika und der Karibik errungen. Was mit den Arbeitsplätzen der Airline von Air Europa auf Mallorca geschehen soll, ist noch unklar. Klar ist, dass die Marke "Air Europa" erhalten bleibt. Das Okay der Wettbewerbshüter wird für 2020 erwartet.

Air Europa gehört zum Reisekonzern Globalia. Der war von dem Unternehmer Juan José Hidalgo gegründet worden. Das Kontrollzentrum von Air Europa befindet sich im Gewerbepark Son Noguera von Llucmajor.