Auch der Einzelhandel war stark von der Corona-Pandemie betroffen.

2

Insgesamt 325 Unternehmen in Palma haben bereits eine Direkthilfe von 2000 Euro aus dem gemeinsamen Fond von Regierung, Inselrat und Stadtrat erhalten.

Wie der Inselrat in einer Pressemitteilung berichtet, hat die Tourismusstiftung Mallorca mit 1.028.000 Euro die Wirtschaftssektoren von Palma (680.000), Alcudia (213.000), Manacor (113.000) und Lloseta (22.000) unterstützt.

Ähnliche Nachrichten

Mit diesen Geldern sollen Unternehmen finanziell entlastet werden, die besonders unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise leiden. Betroffen ist vor allem die Gastronomie- und Hotelleriebranche sowie der Einzelhandel.