Jet von Helvetic Airways. | Helvetic Airways

1

Ab dem kommenden Sommer wird es möglich sein, aus der Schweiz mit einer weiteren Fluggesellschaft nach Mallorca zu gelangen. Ab Zürich werde man dann Palma ansteuern, teilte die Airline Helvetic Airways mit. Bislang fliegen aus dem Alpenstaat Swiss und Edelweiss auf die Insel.

Eingesetzt werden den Angaben zufolge besonders umweltfreundliche brasilianische Embraer-E2-Jets.

Ähnliche Nachrichten

Helvetic Airways hat die Flotte seit ihrer Gründung vor 18 Jahren bereits zweimal komplett erneuert. Mit der Einführung der Embraer E190-E2 ab 2019 konnte die Airline ihren durchschnittlichen Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz auf einem 90-minütigen Flug im Vergleich zur Fokker 100 aus den Anfangsjahren um 37 Prozent reduzieren.