Flughafenbusse in Ferienorte auf Mallorca verkehren wieder

| Mallorca |
Direkt am Airport rein in den Bus und ab ans Ziel.

Direkt am Airport rein in den Bus und ab ans Ziel.

Foto: Ultima Hora

Seit Dienstag verkehren ab dem Flughafen von Palma de Mallorca wieder die rot-gelben Aerotib-Busse. Mit ihnen ist es möglich, direkt in den betreffenden Urlaubsort zu kommen, ohne hohe Taxikosten begleichen zu müssen.

Die Aerotib-Busse verkehren jeden Tag von 6 bis 23 Uhr im Abstand von einer Stunde. Es handelt sich um vier Linien:
Die A 42 bis Cala Bona über Porto Cristo, S'Illot, Sa Coma und Cala Millor,
die A32 bis Can Picafort über Playa d'Alcúdia, Port d'Alcúdia und Playa de Muro,
die A11 nach Camp de Mar über Santa Ponça, Costa de la Calma und Peguera und
die A12 bis Magaluf über Costa d'en Blanes, Son Caliu und Palmanova.

Außerdem wird die Taktung der Linien von der Plaça d'Espanya in Palma in diverse Strandorte erhöht. Es handelt sich um
die Linie 102 nach Peguera,
die Linie 103 nach Santa Ponça,
die Linie 104 nach Magaluf,
die Linie 108 nach Son Caliu und
die Linie 324 nach Can Picafort.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Olaf Tausch / Vor 4 Monaten

Busse und andere öffentliche Verkehrsmittel sind im Moment nur etwas für Maskenfetischisten. Bis dahin bleibt nur ein Mietwagen oder der eigene PKW. Bin gespannt, wann der ganze Corona-Schwachsinn endlich endet. Dann fahre ich auch wieder mit den Öffis.

Son Vidarius / Vor 4 Monaten

Warum sind Busse besser als Taxi oder Mietwagen? Letztere in jedem Fall bequemer und deutlich komfortabler. Aber wer gern Bus und Bahn fährt, warum nicht :-)

M / Vor 4 Monaten

Busse sind besser & günstiger als Mietwagen oder Taxi! Alle warten auf Flixbus :-) das neueste Deutsche Unicorn!