Der kleine Ort in den Bergen ist Mallorcas Ausflugsziel schlechthin. Hier wurde die Inselheilige Santa Catalina Tomàs geboren, hier errichteten die Könige von Mallorca eine Sommerresidenz und die Kartäuser von Tarragona eine Klostergemeinschaft. Berühmt wurde das Dorf durch den Komponisten Frédéric Chopin und die Schriftstellerin George Sand, die hier drei Monate lang im Winter 1838/1839 wohnten. Das Ergebnis dieses Aufenthaltes war Sands Buch „Ein Winter auf Mallorca“.