Das ehemalige Wohnhaus des britischen Schriftstellers und Dichters Robert Graves (1885-1985) wurde zu einer Erinnerungsstätte umgewandelt. Hier sind Dokumente zu Leben und Werk sowie Möbel und Einrichtungsgegenstände zu besichtigen. Graves hatte durch sein Werk "Die weiße Göttin" Einfluss auf neopagane Religionen insbesondere Wicca. Nach seinem Tod wurde er 1985 in Deià beerdigt.

Zeitplan

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Preise

Eintritt 6 Euro