0

Die ehemalige Stadtmauer von Palma (errichtet im 16. Jahrhundert) wurde an dieser Stelle zu einem eindrucksvollen Museum umgebaut, das eine hochwertige Stücke aus einer privaten Sammlung zeigt. Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 2004 erwartet den Besucher Avantgarde-Kunst in Wechselausstellungen sowie katalanische Landschaftsmalerei und mallorquinische Künstler des 20. Jahrhunderts. Immer wieder zu Feiertagen gibt es Tage der offenen Tür, an denen man das Museum kostenlos besuchen kann. Wer unterhalb der Stadtmauer an dem Museum vorbeikommt, entdeckt von weitem eine Statue des Star-Architekten Santiago Calatrava mit dem Namen "Es Bou" (= Der Stier): gehörnte und treppenförmig übereinander angeordnete schwarze Metallwürfel.

Zeitplan

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr, im Sommer bis 24 Uhr

Preise

Eintritt: 6 Euro