playa de cala mayor

Wer Ruhe sucht und Abgeschiedenheit, der wird in Cala Mayor nicht fündig. Wie es Palmas Stadtstrände so an sich haben, ist hier an jedem Sommertag viel los. An Wochenenden ist die Cala Mayor sogar so gut besucht, dass es problematisch werden kann, überhaupt noch einen freien Flecken auf dem breiten Sandstrand zu finden. Auch das Wasser ist anderswo zweifellos sauberer. Je nach Wind und Strömung treibt mal mehr, mal weniger Abfall im Wasser.

Das große Plus der Bucht ist, dass sie für Bewohner Palmas schnell zu erreichen ist und über hervorragende Infrastruktur verfügt. Es gibt hier praktisch alles, was man von einem Strand erwarten kann. Obendrein hat man freie Sicht auf den Marivent-Palast, in dem die Königsfamilie ihre Sommerferien zu verbringen pflegt, und der vorgelagerte Felsen eignet sich hervorragend, um sich von dort in die Fluten zu stürzen. Man muss nicht erst weit ins Meer hinaus waten, bis das Wasser etwas tiefer wird. Umkleidekabinen gibt es keine.

Beschaffenheit: Der Sandstrand misst 200 Meter in der Länge und bis zu 80 Meter in der Breite. Der Strand führt recht flach ins Meer.

Sicherheit: Von 10 bis 18 Uhr halten sich mehrere Rettungsschwimmer am Strand auf. Nur an wenigen Tagen im Jahr gibt es hohe Wellen oder tückische Strömungen, sodass eine rote Flagge vor dem Baden warnt.

Essen & Trinken: Es gibt direkt am Strand eine Bar.

Ähnliche Nachrichten

Sonstiges: Der Strand hat einen behindertengerechten Zugang. Durch den alten Kanal, der in der Mitte des Strandes ins Meer führt, fließt hin und wieder Dreckwasser.

Weitere Infos

  • Zugang:
    • per Auto
  • Länge (in Metern): 200
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund:
  • Wellengang: mittlere Wellen
  • Ankerplatz: ja
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: ja
  • Parkplatz: nein
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: ja
  • Toiletten: ja
  • Duschen: ja
  • Öffentliches Telefon: ja
  • Mülleimer: ja
  • Sonnenschirmverleih: ja
  • Strandliegenverleih: ja
  • Strandkiosk: ja
  • Strandreinigung: ja
  • Tauchrevier: ja