Lage und Erreichbarkeit: Es Carbó ist der Bruderstrand von Es Trenc auf der anderen Seite von Colònia de Sant Jordi. Statt Platzmangel und Parkplatzgebühren findet man dort noch unberührte Natur. Erreichbar ist das Naturparadies nur zu Fuß von Colònia de Sant Jordi. Der Spaziergang ist 2,3 Kilometer lang und dauert 45 Minuten.

Größe und Infrastruktur: Es Carbó gehört mit 1400 Metern zu den längsten Stränden Mallorcas und ist mit 45 Metern fast doppelt so breit wie Es Trenc, wo Umweltsünden das Ufer seit 1980 um 50 Prozent haben schrumpfen lassen. Es ist ein absoluter Naturstrand ohne jegliche Infrastruktur (keine Bar, Liegen, Sonnenschirme) und wegen der abgelegenen Lage nicht sehr stark besucht.

Baden: Sehr klares und sauberes Wasser, am Ufer häufiger Tangansammlungen

Weitere Infos

  • Zugang:
    • zu Fuß
  • Länge (in Metern): 1400
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund:
  • Wellengang: wenig Wellen
  • Ankerplatz: nein
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: nein
  • Rettungsschwimmer: nein
  • Parkplatz: nein
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: nein
  • Toiletten: nein
  • Duschen: nein
  • Öffentliches Telefon: nein
  • Mülleimer: nein
  • Sonnenschirmverleih: nein
  • Strandliegenverleih: nein
  • Strandkiosk: nein
  • Strandreinigung: nein
  • Tauchrevier: nein