Etiqueta 'Denkmäler'
Auf einen Hügel im Viertel führt eine fast malerisch aussehende Treppe.

Lokales

Das Steinei von Palma de Mallorca und sein Viertel

Das „Barrio” Puig de Sant Pere war früher eine Arme-Leute-Gegend. Diese Vergangenheit spürt man noch heute, obwohl sich viel getan hat. Ein Rundgang.

Ingo Thor01.05.21 00:00

Das Archivfoto von 2016 zeigt eine Versammlung von Befürwortern, die für den Erhalt des Denkmals eintreten.

Politik

Im September stehen Urteile zu Palmas Kriegerdenkmal an

Die linke Mehrheit im Rathaus hält an dem Vorhaben fest, das 1948 errichtete Sa-Feixina-Monument abzureißen. Die Richter haben über zwei Verwaltungsklagen zu entscheiden.

Alexander Sepasgosarian01.09.19 11:15

Das Denkmal von Sa Feixina in Palma.

Lokales

Immer noch rund 100 Franco-Relikte auf den Balearen

Auf den Balearen gibt es immer noch rund 100 Relikte aus der Franco-Zeit. Laut Gesetz aus dem Jahr 2018 müssen sie beseitigt werden.

MM-Redaktion 03.06.19 09:49

18. Juli: Fahnen auf halbmast am Rathaus von Palma.

Politik

Fahnen auf halbmast erinnern an Spanischen Bürgerkrieg

Erstmals sind in Palma die Fahnen am Rathausbalkon nur bis zur Hälfte des Mastes hinaufgezogen worden. Anlass ist der Tag des Kriegsausbruchs vor 81 Jahren. 

Alexander Sepasgosarian18.07.17 15:11

Das Denkmal befindet sich im Park Sa Feixina in Palma

Lokales

Gutachter gegen Abriss des Kriegsdenkmals

Die Säule im Sa-Feixina-Park in Palma, die einst an den Untergang des Kriegsschiffes „Baleares“ erinnerte, wird vielleicht doch nicht abgerissen.

Alexander Sepasgosarian07.06.17 19:19

Hagelschauer in Sa Pobla, 13. Mai 2016

Lokales

Kriegsdenkmal Sa Feixina wird vorerst nicht abgerissen

Der Inselrat stoppt vorerst den Abriss des Sa-Feixina-Denkmals im gleichnamigen Park in Palmas Santa-Catalina-Viertel. Grund ist eine Anwohner-Petition.

31.05.16 11:22

Stein des Anstoßes: Das Kriegerdenkmal Sa Feixina im gleichnamigen Park

Lokales

Palma beschließt Abrissplan für Sa Feixina

In Bälde rücken die Abrissbirnen an. Am Mittwoch haben die Stadtoberhäupter von Palma de Mallorca den Abriss des umstrittenen Kriegerdenkmals beschlossen.

13.04.16 17:59

Bereits im Oktober hatten Mitarbeiter der Stadtwerke Gesteinsproben des Denkmals entnommen.

Lokales

Demonstration für Kriegsdenkmal

Rund 500 Personen haben am Rande von Palmas Viertel Santa Catalina für einen Erhalt des Kriegerdenkmals im Sa-Feixina-Park demonstriert. Das Rathaus will die Steinsäule beseitigen.

20.02.16 13:10

Das umstrittene Denkmal im Sa-Feixina-Park in Palma erinnert an den Untergang der "Baleares" sowie mittlerweile an die Opfer von

Politik

Inselrat: Kriegerdenkmal ist nicht schützenswert

Im Kampf um den Erhalt eines umstrittenen Monuments in Palma de Mallorca haben die Abrissgegner eine weitere Schlacht verloren.

Alexander Sepasgosarian16.12.15 16:49

Am Donnerstag hatten Mitarbeiter der Stadtwerke bereits Gesteinsproben des Denkmals entnommen.

Politik

Abriss für Anfang 2016 angesetzt

Das Rathaus von Palma will das umstrittene Kriegerdenkmal im Sa-Feixina-Park im Janaur oder Februar beseitigen. Dagegen rührt sich Widerstand. Die Opposition, Anwohner und Denkmalschützer sind dagegen.

Alexander Sepasgosarian23.10.15 11:48

Im September 1985 wurde die Heiligenstatue aus rostfreiem Stahl per Lastkran auf den Turm gehievt. u

Gesellschaft

Kommt eine Jungfrau geflogen

Was das da oben ist? Palmas vergessener Höhepunkt: Vor 30 Jahren wurde auf der Aussichtsplattform von Na Burguesa die Heiligenstatue installiert.

Alexander Sepasgosarian19.09.15 00:00

Ehemaliges Kriegsdenkmal im Sa-Feixina-Park.

Lokales

Monument soll ins Museum

Die linke Rathausmehrheit in Palma will das umstrittene Kriegsdenkmal im Sa-Feixina-Park abreißen und in ein Museum schaffen lassen.

Alexander Sepasgosarian10.09.15 00:00

Der Almudaina-Palast über der Stadtmauer gehört zu den historischen Attraktionen von Palma.

Kultur

Der steile Weg zum Welterbe

Orte, die von der Unesco als Welterbe anerkannt sind, ziehen Touristen an. Auch Palma will sich um diesen Titel bewerben. Das ist leichter gesagt als getan. Mit 44 Denkmälern liegt Spanien nach Italien und China weltweit an dritter Stelle. Dazu tragen die Balearen mit drei Welterben bei.

Martin Breuninger13.10.14 00:00

Placeholder-preview

Lokales

Kriegerdenkmal bleibt

Das umstrittene Gefallenen-Denkmal in Palma bleibt bestehen, allerdings müssen alle franquistischen Symbole daran getilgt werden. Eine neue Plakette solle zudem alle Opfer von Krieg und Diktatur würdigen. So sieht es ein Rathausbeschluss vor, den der Stadtrat nach Monaten der Diskussion am Montag fasste.

02.02.10 00:00