Etiqueta 'Geschichte'
So sieht die römische Burgruine auf Formentera von oben aus

Spanien

Nach 45 Jahren Forschung: Geheimnis von Geisterfestung auf Formentera gelüftet

Drei Archäologen haben herausgefunden, was es mit der 1979 auf Formentera entdeckten Reste eine Burgruine auf sich hat.

Anja SchmidtEllena Ballestero25.01.24 11:27

Der 2018 verstorbene Verleger Pere A. Serra führte Königin Sofía und König Juan Carlos I. bei der Eröffnung durch das neue Museum.

Kultur

„Majestät, hier ist das Museum!”: Seit zwei Jahrezehnten ist Es Baluard ein Hort zeitgenössischer Kunst

Der Verleger Pere A. Serra präsentierte Spaniens damals amtierenden König Juan Carlos I. Palmas erstes öffentliches Museum, Es Baluard. Ohne den Unternehmer wäre es 2004 nicht entstanden.

Martin Breuninger03.02.24 10:40

Standartenfest Mallorca 2023

Politik

Archaisches Ritual erinnert an die Eroberung der Insel im Jahre 1229

Trommelwirbel, Glockenschläge und ein Fahnenmast auf den Schultern der Ratsherren in Palma. Das jahrhundertealte Standartenfest zog am Sonntagmorgen eingefleischte Inselfans an.

Alexander Sepasgosarian31.12.23 11:06

Die Baustelle der abgerissenen Villa, die die Diskothek beheimatete, liegt linkerhand des Anwesens, das einst das deutsche Gemeindezentrum war.

Lokales

Wieder alte Villa abgerissen: So verändert sich das Gesicht von Palmas Trendviertel El Terreno

Wer sich Fotos aus den 1930er bis 1950er Jahren ansieht, der erkennt auf einen Blick, dass Palmas Stadtteil El Terreno einst nahezu ausschließlich aus eleganten Villen bestanden hatte. Dem ist inzwischen nicht mehr so.

Alexander Sepasgosarian17.12.23 02:30

In der 1960 bis 1980er Jahren tobte auf der Plaça Gomila im El-Terreno-Viertel das Nachtleben.

Gesellschaft

Dieser Platz in Palma erlebt seine Renaissance in Sachen Gastronomie, Hotellerie und als Vergnügungsmeile

Einst war er das Epizentrum des Nachtlebens. Dann wurde er lange vernachlässigt. Nun haben Investoren die Zone nach und nach wiederbelebt. MM hat sich auf historischem Terrain umgesehen.

Melike Yasaroglu31.12.23 09:45

Arabische Bauwerke in Palma

Kultur

Relikt aus vergangenen Zeiten: Das gibt es in Palmas dunklen Gassen zu entdecken

Die arabischen Bäder befinden sich im Carrer de Can Serra 7. Für den Eintritt werden drei Euro genommen.

Maresa Dziallas27.11.23 10:15

Das Bauwerk befindet sich in einem bemitleidenswerten Zustand.

Lokales

Historisch bedeutsamer Wehrturm bei Andratx völlig verrottet und mit Graffiti verunziert

Niemand kümmere sich um das bedeutsame Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert, beschwerte sich eine auf Festungen spezialisierte Studiengruppe. Die zuständige Gemeinde Andratx sei in der Pflicht.

Ingo ThorMichels30.10.23 14:52

Mit seiner Frau Beatrice Bruckner lebte Albert Vigoleis Thelen von 1931 bis 1936 auf Mallorca.

Kultur

Warum dieser Mallorca-Roman „politisch aktueller denn je” ist

Der Klassiker von 1954 schildert das dramatische Leben deutscher Residenten in den Jahren von Hitler und Franco. Der Geburtstag des Autors jährt sich zum 120. Mal. Und das Literaturarchiv Bern erwirbt seinen Nachlass.

Alexander Sepasgosarian28.09.23 12:30

Die aus Graz stammende Hannelore Martín verwaltet das architektonische Erbe ihres Mannes, das Castillo Monumento Colomares in Benalmádena. In der vergangenen Woche reiste sie nach Mallorca.

Lokales

Wie die österreichische Erbin eines Schlosses bei Málaga dem Entdecker der Neuen Welt auf Mallorca nachspürt

Auf der Baleareninsel traf sie sich mit dem mallorquinischen Heimatforscher Gabriel Verd Martorell, der das Geheimnis um die Herkunft von Kolumbus lüften will.


Dominik Sarota16.09.23 10:20

Die aus Graz stammende Hannelore Martín verwaltet das architektonische Erbe ihres Mannes, das Castillo Monumento Colomares in Benalmádena. In der vergangenen Woche reiste sie nach Mallorca.

Die aus Graz stammende Hannelore Martín verwaltet das architektonische Erbe ihres Mannes, das Castillo Monumento Colomares in Benalmádena. In der vergangenen Woche reiste sie nach Mallorca.

Die aus Graz stammende Hannelore Martín verwaltet das architektonische Erbe ihres Mannes, das Castillo Monumento Colomares in Benalmádena. In der vergangenen Woche reiste sie nach Mallorca.

Patrica Lozano 16.09.23

Die historische Aufnahme zeigt ein Wasserflugzeug der Aufklärungsstaffel See (AS/88) der Legion Condor in Port de Pollença.

Gesellschaft

„Alle Deutschen mit dem MG erschießen”: Spektakuläres Dokument zu Hitlers Truppen auf Mallorca entdeckt

Vor 85 Jahren startete ein Pilot der Legion Condor in Pollença zu einem Kampfeinsatz an der spanischen Ostküste. Oberfeldwebel Tonello wurde dort abgeschossen, geriet in Gefangenschaft. Ein Buch gibt nun seinen damaligen Bericht wieder.

Alexander Sepasgosarian09.09.23 08:30

Die historische Aufnahme zeigt ein Wasserflugzeug der Aufklärungsstaffel See (AS/88) der Legion Condor in Port de Pollença.

Die historische Aufnahme zeigt ein Wasserflugzeug der Aufklärungsstaffel See (AS/88) der Legion Condor in Port de Pollença.

Die historische Aufnahme zeigt ein Wasserflugzeug der Aufklärungsstaffel See (AS/88) der Legion Condor in Port de Pollença, mit Totenkopf-Bemalung am Rumpf. Die Einheit war mit bis zu 16 Kampfflugzeugen und rund 110 Angehörigen von 1937 bis 1939 auf Mallorca stationiert. Fotos entnommen dem Buch „Legion Condor – Berichte, Dokumente, Fotos, Fakten” (Band 5), von Walter Waiss.

08.09.23

Der deutsche Flüchtling Karl Otten.

Lokales

TV-Tipp: So erging es deutschen Hitler-Flüchtlingen auf Mallorca

In einer Reportage des TV-Senders Arte wird dieses wenig bekannte Kapitel der spanisch-deutschen Geschichte analysiert.

MM-Redaktion 07.08.23 02:30

Kartografie auf Mallorca: Der Katalanischen Weltatlas von on Abraham und Yafuda Cresques.

Kultur

Als Geschenk für Frankreichs König: Wie die Insel einst die ganze Welt auf eine Karte setzte

Die Kartografen Abraham und Jafuda Cresques schufen im jüdischen Viertel in Palma den ersten Atlas des Mittelalters und bannten ihn auf Pergament.

Joan Estrany30.09.23 09:50

Hotelier Antonio Seijas vor einigen Tagen vor dem Hotel Cristóbal Colón, das er vor Jahren an den deutschen Alltours-Konzern verkauft hat.Foto:Patricia Lozano

Tourismus

Als die Playa de Palma auf Mallorca noch ein ganz gemütlicher Ort war

Grundig-Radios statt Youtube, Menüs statt Büfetts, Telefonzentralen statt Handys. Der Deutschen liebstes Urlaubsdorado auf der Insel, die Playa de Palma , war früher ein Ort der Entspannung für gut situierte Menschen mit Manieren. Hotelier-Urgestein Antonio Seijas erinnert sich mit Wehmut an eine völlig andere Zeit

Ingo Thor28.05.23 02:30

Lilly Alonso lebt in Sóller, wo sie ihren Sargento Lluc Casasnovas auf Mörderjagd schickt.

Kultur

„Mallorquinische Strafe”: Ein Inselkrimi, der es in sich hat

Eine Mordserie hält Sargento Lluc Casasnovas in seinem zweiten Fall in dem Orangen-Tal auf Trab. Autorin Lilly Alonso dringt in ihrem Werk tief in die Geheimnisse des beliebten Städtchens vor.

Martin Breuninger27.05.23 09:30

Tomeu Català stieß in der Genealogie von Jesus auf vier Frauen: „Sie waren Ausländerinnen oder Prostituierte.”

Kultur

„Die Frauen waren die Ersten": Wie ein Inselpriester Maria Magdalena nachspürt

Sie war die Zeugin der Auferstehung. Ein neues Buch zur Rolle der Frau im Leben Jesu Christi hat der bekannte Geistliche Tomeu Català geschrieben. Darin bringt er auch die Themen Prostitution und Pornografie zur Sprache.

Martin Breuninger08.04.23 10:00

Das Foto zeigt „die Mexikanerinnen”, die katholisch erzogenen Schwestern Mercedes und Daría Buxadé aus Barcelona.

Gesellschaft

Die lange Nacht des Teufels: Wie ein Rätsel aus dem Bürgerkrieg sich allmählich aufklärt

Was geschah mit den fünf Krankenschwestern, die am Strand von Sa Coma in Gefangenschaft geraten waren? Die Geschichte einer Gräueltat, die nicht mehr unter Friedhofserde verborgen ist.

Alexander Sepasgosarian08.04.23 09:55